Das Konzept

ATA_4525

Mit seinem Projekt „Essen Lieben“ möchte der Salzburger Koch zeigen, dass Kochen unkompliziert und trotzdem spannend sein kann. Seine Rezepte sind leicht zu verstehen, schnell umzusetzen und legen den Fokus auf gute Produkte. Da eine ausgewogene Ernährung für den Vater von zwei Kindern wichtig ist, entscheidet er sich vor zwei Jahren dazu, sein überschüssiges Gewicht zu verlieren und wieder fit und vital durchs Leben zu gehen. Er entwickelt ein eigenes Ernährungskonzept, macht Sport und verliert auf diesem Weg 17 kg.

Man sollte im Leben nicht auf den Genuss verzichten. Es geht viel mehr darum, darauf zu achten, was man isst und dass man sich ausreichend bewegt. Das ist nicht nur für den Körper gut, sondern für das gesamte Wohlbefinden.“

Andreas Kaiblinger

Von Diäten hält der Spitzenkoch jedoch nichts. „Ich möchte niemanden vorschreiben, wie er zu essen hat. Jeder muss seinen eigenen, persönlichen Weg finden und ich bin froh, wenn ich mit meiner Erfahrung und meiner Leidenschaft zum Kochen etwas dazu beitragen kann“. Auf „Essen Lieben“ gibt es regelmäßig neue erfrischende Rezepte in Form von Kurzvideos, oder Fotodokumentation. Gegliedert sind die Rezepte in drei Kategorien, so dass für jede Ernährungsform etwas dabei ist. Außerdem erklärt Andreas Kaiblinger die Basics des Kochens, gibt generelle Ernährungs-, Einkaufs- und Sporttipps und nimmt uns mit in sein Leben. Für die Zukunft sind außerdem noch die Projekte „Andreas Kaiblinger auf Reisen“ und „Andreas Kaiblinger und Freunde“ geplant.