Lachs, Kichererbse, Spargel

von Andreas

Zutaten:

Das erste Essen Lieben Buch kommt!  Ab dem 24.09.

Das erste
Essen Lieben
Buch IST DA!

  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 200 g Kichererbsen, gekocht
  • 400 g Lachs, gebeizt oder geräuchert
  • eine Hand voll Vogerlsalat

Für die Marinade:

  • 1 EL Sauerrahm
  • 100 ml Reisessig
  • 175 ml Olivenöl
  • 175 ml  Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 EL Honig
  • ½ EL Senf
  • 1 EL gehackte Petersilie

Weißen Spargel kochen:

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
Einen großen Topf (Achtung, der Spargel soll am Ende auch in den Topf passen) wird mit Wasser aufgestellt und leicht gesalzen. Warten bis das Wasser kocht. Einen Schuss Olivenöl oder ein kleines Stück Butter (5cm Würfel) dazugeben.
Den geschälten Spargel in das kochende Wasser geben und warten bis das Wasser erneut aufkocht.
Danach 2 Minuten köcheln lassen und den Topf von der Herdplatte nehmen und ziehen lassen, bis der Spargel glasig ist (dies dauert circa 30 Minuten). Den Sud bitte immer aufheben. Man kann ihn zur Suppe weiterverarbeiten oder für ein Risotto verwenden.

Anrichten:

Den Lachs in Stücke schneiden und auf die Teller anrichten. Die Spargelstangen ebenfalls in Stücke schneiden und gemeinsam mit den Kichererbsen mit dem Dressing marinieren.
Den Vogerlsalat ebenfalls marinieren und alles gemeinsam nach Lust und Laune rund um den Lachs verteilen.

das könnte dich auch interessieren